Empfehlungswidget SiegelEmpfehlungswidget Siegel ohne Beschriftung
Empfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget Stern leer
SUPER

Bilanzrecht

Kontaktdaten
Sonnenstraße 9/IV
80331 München, Deutschland

Bilanzrecht in München – wir kümmern uns um Ihre Buchführung

Sie suchen eine kompetente Kanzlei für Bilanzrecht in München? Bei uns finden Sie neben den Angeboten zu Buchhaltung und Steuerberatung ebenfalls Experten zu diesem Thema. Norbert Grochut hilft Ihnen als Fachanwalt für Steuerrecht bei rechtlichen Fragen, während sein Team Ihre Buchführung übernimmt.

Profitieren Sie von diesen Vorteilen in unserer Kanzlei für Bilanzrecht in München:

  • Mitgliedschaften in renommierten Vereinen für Steuerrecht und Wirtschaftsprüfung
  • bestens geschultes Team aus Anwälten, Steuerberatern, Buchhaltern, Kaufleuten und Steuerfachangestellten
  • seit 30 Jahren Betreuung von Mandanten auf den Gebieten Steuerberatung, Jahresabschlusserstellung und Steuererklärung
  • Rechtsanwalt Norbert Grochut ist zusätzlich vor Finanz- und Zivilgerichten sowie im Steuerstrafrecht tätig
  • Betreuung von Privatpersonen, Unternehmen und Selbstständigen
  • ausführliche Beratung zu unterschiedlichen Gebieten aus einer Hand

Unsere Leistungen auf einem Blick:

  • betriebliche Steuerberatung
  • private Steuerberatung
  • gestaltende Steuerberatung
  • Finanzbuchhaltung
  • Lohnbuchhaltung
  • Bilanzrecht
  • Jahresabschlüsse

Mit dem Thema Bilanzrecht müssen sich alle Firmen in München auseinandersetzen. Doch nicht nur große Unternehmen orientieren sich hieran. Vor allem Kaufleute wissen um die Wichtigkeit dieses Fachbereichs. Er beinhaltet sämtliche Rechtsnormen und Rechtsprechungen zu den Themen Rechnungswesen, Buchführung und Bilanzierung. Neben Rechtsanwalt Norbert Grochut, Fachanwalt für Steuerrecht, ist Diplom-Kaufmann Hellmut Dietrich unser Experte für Bilanzrecht in München. So dürfen Sie auf eine genaue, zuverlässige Arbeit vertrauen. In unserer Kanzlei arbeiten wir mit Fachkenntnis an der einheitlichen Bilanz sowie Gewinn-und-Verlust-Rechnung für Ihr Unternehmen. Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf und nutzen Sie unsere betriebliche Steuerberatung.

Zuverlässige Gewinn-und-Verlust-Rechnung für Ihr Unternehmen in München

Einen wichtigen Teil des Bilanzrechts nimmt die ordnungsgemäße Gewinn-und-Verlust-Rechnung für Ihr Unternehmen in München ein. Es handelt sich hierbei um die Übersicht aller Aufwendungen und Erträge Ihrer Firma. Diese gibt die Buchhaltung innerhalb einer bestimmten Periode an. Wichtig ist sie zudem für den Jahresabschluss Ihres Münchner Unternehmens, denn hiervon bildet sie den Hauptbestandteil. Außerdem ist sie im Zusammenhang mit der doppelten Buchführung essenziell. Wir orientieren uns beim Erstellen Ihrer Gewinn-und-Verlust-Rechnung an den Vorgaben des Bilanzrechts. Dies versichert Ihnen unsere Kanzlei in München.

Bilanzen für Unternehmen in München

Die Bilanzen stellt eine Übersicht über die Vermögensbestandteile Ihres Unternehmens in München dar. Darüber hinaus gibt Sie Auskunft zur Herkunft Ihres Kapitals. Auch hierbei handelt es sich um einen der Hauptbestandteile Ihres Jahresabschlusses. Allerdings ist nicht jedes Unternehmen und nicht jeder Selbstständige bilanzpflichtig. Dies regelt das Bilanzrecht, weshalb wir in unserer Kanzlei in München die Faktoren zunächst mit Ihnen abklären. Umsatz, Gewinn sowie ein Eintrag in einem Handelsregister geben dazu Auskunft. Ausnahmen gelten für Kleinunternehmer, Freiberufler sowie eingetragene Kaufleute. Für Kleingewerbetreibende reicht eine Einnahmenüberschussrechnung. Freiberufler dagegen sind nicht bilanzpflichtig. In einem Handelsregister eingetragene Kaufleute sind erst ab einem bestimmten Umsatz und Gewinn zu Bilanzen – auch ohne Unternehmen – für das Münchener Finanzamt verpflichtet. Sie sind nicht sicher, in welche Kategorie Sie fallen? Unsere Experten für Bilanzrecht klären das mit Ihnen in unserer Steuerkanzlei in München.

Ihre Experten für Buchführung in München

Als Experten für Buchführung kümmern wir uns bei Münchner Unternehmen um die geordnete Aufzeichnung der Geschäftsvorgänge. Hierzu sind Gewerbetreibende und Freiberufler verpflichtet. Laut Bilanzrecht gelten Buchungen erst, wenn Sie uns dazu einen entsprechenden Beleg in München vorlegen. Es gibt einzelne Unternehmen, die eine doppelten Buchführung einreichen müssen. Dazu gehören Kaufleute, Kapitalgesellschaften und Gewerbetreibende, die mehr als 600.000 Euro Umsatz oder 60.000 Euro Gewinn im Jahr erwirtschaften. Hier sieht das Bilanzrecht strengere Aufzeichnungspflichten vor, die wir gerne mit Ihnen in unserer Münchner Kanzlei besprechen.

Sie haben Fragen?

Wir sind gerne für Sie da und freuen uns auf Ihre Nachricht!